Sensationelle Tees von Meister Ota

Die Tees von Meister Ota sind sensationell. Im Frühjahr 2018 hatte ich Gelegenheit, den Meister auf einem seiner Teefelder in Shizuoka zu treffen und hatte an dieser Stelle auch schon darüber berichtet. Ich erinnere mich gut an die abenteuerliche Fahrt mit unserem befreundeten Agenten H.san. Am wildschäumenden Tenryu-Fluss entlang ging es auf der immer schmaler werdenden Straße steil den Berg hinauf. Jeder Flecken dieses Südhangs schien mit Teebüschen bepflanzt zu sein.

Frohe Festtage

Frohe Festtage!

Gerne möchte ich das Tee-Jahr 2018 noch einmal Revue passieren lassen. Es war das ereignisreichste, spannendste und erfolgreichste Jahr, an das ich mich erinnere.

Japan National Tea Contest 2018

Jedes Jahr im Herbst findet in Tokio der National Tea Contest statt. Die besten Teefarmer des Landes reichen hier ihre besten Tees ein. Wer hier gewinnt, ist japanischer Meister. Mehr geht nicht.
Wir haben fünf neue Tees gekauft, drei aus China und zwei aus Taiwan. Jeder für sich eine Schönheit, wie eine Blume im Bouquet.

Neue Ernte aus Shizuoka - Weltklasse

Wieder zwei neue Weltklasse-Senchas aus Shizuoka. – Seit meiner Reise in diesem Frühjahr mit Jiri Melzer kommen wir an Tees heran, um die wir uns jahrelang bemühten. Eine Überraschung jagt die nächste. Die Tees sind großartig und von unübertroffener Qualität.

2018 Competition Shincha von Meister Ota

Am frühen Nachmittag verlassen wir das Haus von Teemeister Tohei in Okabe und fahren bei strahlender Sonne und unter tiefblauem Himmel hinauf in die Tenryu-Berge. Dort lebt und arbeitet ein weiterer Star der Shizuoka Teeszene, Teemeister Ota.